Finden Sie Ihr Zuhause
Wohnen
Gewerbe

Expertentipp

Immobilien Mainz und Immobilien Wiesbaden: Immobilien im Rhein-Main Gebiet finden

Landschaftliche Schönheit und Wirtschaftskraft: Das Rhein-Main-Gebiet gilt als eines der wandlungsfähigsten und abwechlungsreichsten deutschen Ballungszentren Europas und bietet ideale Voraussetzungen für den Immobilienerwerb. Die Einwohnerzahlen der Metropolregion wachsen beständig, der Immobilienmarkt entwickelt sich dynamisch. Das Immobilienportal der Rhein Main Presse ist für die Suche nach passenden Immobilien im Rhein-Main-Gebiet dabei ein praktischer Helfer.

Die auf beiden Seiten des Rheins direkt gegenüberliegenden Landeshauptstädte Mainz (Rheinland-Pfalz) und Wiesbaden (Hessen) bilden ein länderübergreifendes Doppelzentrum mit knapp einer halben Million Einwohner. Hinzu kommt das Bankenzentrum Frankfurt am Main sowie die Wissenschaftsstadt Darmstadt, die zusammen mit Mainz und Wiesbaden die Kernstädte des Rhein-Main-Gebietes bilden und die enormen wirtschaftlichen Potenzial der Region verdeutlichen.

Nizza des Nordens: Immobilien in Wiesbaden

Immobilien in der Boomregion Rhein-Main gelten daher als gute Investition und sind entsprechend gefragt. Weil das Rhein-Main-Gebiet in seiner Charakteristik so vielfältig ist, können Wohnungssuchende eine Immobilie finden, die ihren Anforderungen entspricht. Gerade dies macht den Erwerb von Immobilien beispielsweise in Wiesbaden so attraktiv. Im Norden der hessischen Landeshauptstadt Wiesbaden erstreckt sich das Mittelgebirge Taunus mit seinen Erholungsmöglichkeiten, während die Innenstadt mit den schönsten Immobilien Wiesbadens nur fünf Kilometer vom Rhein entfernt ist. Neben dem Rhein gibt es weitere Gewässer, die Wiesbaden zu etwas Besonderem machen: In einem der ältesten Kulturbäder Europas der Landeshauptstadt gibt es fünfzehn Thermal- und Mineralquellen für das persönliche Wohlergehen.

Markant sind die vielen mittelalterlichen Immobilien in Wiesbaden innerhalb des historischen Fünfecks, das noch heute den Stadtkern bildet. Straßenzüge und Gebäude, deren Ursprünge zum Teil noch in der Römerzeit zu finden sind und die bis heute gut erhalten sind, verleihen der Stadt einen besonderen Flair. Wer historische Bausubstanz bevorzugt, ist in Wiesbaden daher genau richtig. Je nach verfügbarem Budget stehen Häuser zur Miete in Wiesbaden oder Häuser zum Kauf in Wiesbaden zur Wahl. Wer genau sucht, findet zahlreiche interessante Objekte in Wiesbadens Stadtzentrum. Etwas außerhalb der Innenstadt Wiesbadens sind in den vergangenen Jahren moderne Immobilien entstanden, die neuesten energetischen Ansprüchen genügen und den Anforderungen junger Menschen an zeitgemäße Grundrisse und energetischem Niveau entgegenkommen. Inbesondere die jüngeren Generationen zieht es in die hessische Landeshauptstadt. Mit einem Anteil der 18 bis 25 Jährigen von 7,4 Prozent liegt Wiesbaden über dem deutschen Durchschnitt.

Mainz bleibt Mainz: Wohnungsmarkt rund um den Lerchenberg

Nur einen Katzensprung entfernt befindet sich westlich von Wiesbaden gelegen die rheinland-pfälzische Landeshauptstadt Mainz, die mit Wiesbaden ein Doppelzentrum bildet. Als modernes Medienzentrum mit mehreren ansässigen Fernsehanstalten sind Immobilien wie Häuser in Mainz oder Wohnungen in Mainz ein gefragtes Gut. Auf dem Lerchenberg, der auch interessante Immobilien für Mainz bietet, residiert mit dem ZDF ein wahres Schwergewicht der Medienszene.

Wie Wiesbaden bietet auch Mainz ein starkes wirtschaftliches Fundament, was sich im Deutschlandvergleich durch ein überdurchschnittlich hohes Durchschnittseinkommen und eine hervorragende Lebensqualität ausdrückt. Die Basis für die Investition in Häuser zum Kauf in Mainz ist dadurch gelegt. Es gibt eine große Auswahl an Immobilien in Mainz, gerade die Altstadt, die von Fachwerkhäusern geprägt ist, bietet eine attraktive Lage zum Wohnen. Für diejenigen, die nicht kaufen wollen, gibt es zahlreiche Häuser zur Miete in Mainz.

Innerhalb des Rhein-Main-Gebiets sind schöne Eigentumswohnungen auch in Rüsselsheim zu finden. Die Stadt, die weltweit vor allem durch den Autohersteller Opel bekannt ist, bietet Immobilieninteressenten etliche interessante Ecken. Mietwohnungen in Rüsselsheim sind zum Teil preisgünstig, genauso lassen sich aber auch höherpreisige Häuser zum Kauf in Rüsselsheim finden. Ein wahres Kontrastprogramm zur Automobilstadt Rüsselsheim findet sich in Alzey mit großflächigen Rebflächen für den Weinanbau.

Wohnen in der Region Rhein-Main

Durch die landschaftlichen Reize der Region finden sich auch in der näheren Umgebung etliche interessante und ansehnliche Städte. Worms zum Beispiel ist geradezu prototypisch für den Verbund von Tradition und Moderne: Als eine der ältesten Städte Deutschlands mit Wurzeln, die bis zu den Kelten zurückreichen, versprüht Worms dank zahlreicher Sakralbauten einen mittelalterlichen Charme. Gleichzeitig profitiert die Stadt als Mitglied der Metropolregion Rhein-Neckar von der unmittelbaren Nähe zu den beiden Industriezentren Mannheim und Ludwigshafen in wirtschaftlicher Hinsicht – und ist somit auch für die Zukunft blendend aufgestellt.

Damit Sie auf der Suche nach einer Mietwohnung in Worms oder einer Wohnung in Bad Kreuznach den Überblick behalten, erhalten Sie mit dem Immobilienportal der Rhein Main Presse praktische Unterstützung. Im Immobilienportal der Rhein Main Presse werden Miet- und Kaufangebote verschiedener Internetportale und Zeitungen gelistet. Dank der regionalen Kompetenz der Rhein Main Presse erhalten Sie auf Ihre Wünsche maßgeschneiderte Angebote, sodass ein Vergleich zwischen einer Eigentumswohnung in Ingelheim und einem Haus zur Miete in Bingen erleichtert wird. Die gefundenen Immobilien werden auf einer Karte angezeigt – so haben Sie sofort einen Überblick, wo sich die gesuchten Häuser zum Kauf in Ingelheim befinden. Zudem lassen sich die Immobilien in Ingelheim auf eine Merkliste setzten und mit anderen Wohnungen in Bingen oder Häusern in Wiesbaden auch im Hinblick auf Preis und Größe vergleichen.

Anzeige
Anzeige

Finden Sie

Anzeige