Die Kunst einzigartig zu sein. Moderne Architektur in exklusiver Lage. Villa „Am See“.

1.290.000,00 € Kauf
5 Zimmer
330 m2
67547 Worms

Objektdaten

Adresse
67547 Worms
Immobilientyp
Haus, Wohnen, Einfamilienhaus
Zimmer
5
Grundstück
1.100 m2
Wohnfläche
330 m2
Etagenanzahl
2
verfügbar ab
sofort
Online-ID
3752906
Anbieter-ID
1250
Stand vom
15.10.2017
Kaufpreis
1.290.000,00 €
Provision
5,95% incl. MwSt.
Angaben zu evtl. anfallender MwSt. entnehmen Sie bitte dem Beschreibungstext oder erfragen Sie beim Anbieter.
Badezimmer
2.00
Parkmöglichkeit
Fliesenboden
Kabel-/Sat-TV
Parkett
Befeuerungsart
Erdwärme
Kfz-Stellplatz
2
Garage
2
Parkmöglichkeiten insgesamt
4

Wenn avantgardistische Architektur in der Tradition der Bauhausphilosophie auf einen extravaganten Standort trifft, ist die Bezeichnung Rarität für eine Immobilie angebracht! Da das Lebenselixier „Natur“ in die Planung einbezogen wurde, stehen Außen- und Innenräume dieses ästhetischen Klassikers in ständigem Dialog. Ein spektakuläres Wohnerlebnis mit großer Transparenz, gleichzeitig Schutz bietend und dem Privileg in erster Reihe an einem Privatsee zu residieren. Wie nicht anders zu erwarten, besitzt die durchdachte Ausstattung ebenfalls hohes Niveau. Harmonisch fügt sich das 2002 errichtete Einfamilienhaus in eine Bungalowsiedlung aus den 60/70er Jahren ein. Deren in der geometrischen Formensprache des Bauhausstils zurückhaltend konzipierten Gebäude gruppieren sich um einen künstlich angelegten See, eingebettet in eine parkähnliche Landschaft mit zum Wasser hin sanft abfallenden Ufer. Die Funktionsbereiche bilden zwei ineinander verzahnte Kuben mit wandhohen Glasfronten, ergänzt durch einen tief in den Baukörper geschnittenen, überdachten Freisitz als Verbindung und weiteres akzentuierendes Element. In Anlehnung an das kontemporäre äußere Erscheinungsbild entspricht auch ein Raumprogramm, das möglichst ohne trennende Türen auskommt, heutigem Lifestyle. Es gewährt damit interessante Perspektiven, ein Splitlevel-Konzept impliziert darüber hinaus spannende Raumkonstellationen. Auf Erdgeschossebene erschließt der etwas zurückgesetzte Windfang mit Gäste-WC ein geräumiges Foyer. Fließend geht die Eingangszone danach in den Küchen-/Ess-/Wohnbereich über, der obendrein die Terrasse mit einzubeziehen scheint. Nur unzulänglich mit Worten beschreiben lässt sich das Gefühl fast grenzenloser Weite, wenn von hier der Blick ungehindert über eine Wiese hinweg bis zum See wandert. Für den kommunikativen Allraum „Essen-Wohnen“ ist eine Glaskuppel zusätzliche, spendable Lichtquelle. Sie öffnet ihn auch in die Vertikale und gibt ihm fast kathedralen Charakter. Einem Gästezimmer gehört die verbleibende Fläche im EG Eigene Statements setzen statt Konventionellem folgen! Zur warmen, wohnlichen Haptik von durchgängig im ganzen Haus inkl. Sanitärräumen verlegtem Industrieparkettboden aus geräucherter Eiche, erfüllt Sichtbeton für Treppe und Decken die Aufgabe des Gegenspielers. Angesichts der Ursprünglichkeit des Materials überrascht der offene Treppenaufgang wohl auch aufgrund seiner Glasbrüstungen mit optischer Leichtigkeit. In der oberen Ebene führt er zu einer Empore, welche ein Kinderzimmer, ein mittig angeordneter Abstellraum, sowie das Elternschlafzimmer inklusive Ankleide und Wäschekammer zugänglich macht. Analog zum Wohnbereich importieren große Glaselemente wie ein Schaufenster die Natur in die Schlafräume. Über eine Spindeltreppe gelingt der Direktanschluss vom elterlichen Privattrakt in das Masterbad mit angegliedertem Dampfbad im Zwischengeschoss der unteren Etage. Selbstverständlich erreicht man den Sanitärraum ebenso von der Haupttreppe aus. Das nach unten versetzte Halbgeschoss beherbergt zudem ein Schlafzimmer und ein Duschbad. Der Keller bietet neben Spielfläche Platz für Heizung, Haustechnik sowie reichlich Abstellraum. Ein zwischen Haus und Garage positionierter Hauswirtschaftraum dient zugleich als Schleuse mit deren Hilfe man trockenen Fußes ins Gebäudeinnere gelangt. Zwei Stellplätze geben Ihrem Fuhrpark in der Garage adäquate Unterstellmöglichkeiten.


Ausstattung

Im skulpturalen Design des Anwesens, in seiner Klarheit und Schlichtheit ist das Bewusstsein für die Essenz dessen, was zeitgeistiges Wohnen ausmacht allgegenwärtig. Die Planung der Architekten beschränkte sich bei dieser Highend-Villa jedoch nicht allein auf die Gebäudehülle. Ziel war ein ganzheitliches Design unter Einbeziehung des Interiors. So gelten bis ins letzte Ausstattungsdetail die Maximen: Beschränkung auf das Wesentliche! Anschaulich demonstriert anhand der asketischen Putz-Wandoberflächen, die gerne dem dunklen Industrieparkett die Hauptrolle überlassen. Reduktion der Formen! Folgerichtig haben die weiße Sanitärkeramik bzw. Edelstahlarmaturen Herstellernamen wie „Duravit (Serie Phillip Stark), Alape, Dornbracht oder Hans Grohe. Der rote Fliesenhintergrund des Gäste-WCs im EG setzt den runden Säulenwaschtisch virtuos in Szene. Zum Staunen verführt das Panorama-Masterbad im unteren Zwischengeschoss. Und das liegt nicht nur an einem integrierten Dampfbad. Wirklich außergewöhnliches Badevergnügen garantiert eine freistehende ovale Wanne, von der Sie durch die raumhohe Verglasung das Wechselspiel der Natur beobachten können. „Walk in!“, lautet die Aufforderung an alle Duschfans. Für das entspannende Wellnessprogramm sorgt hier eine Raindance-Brause. Individuell entworfen wurde die Waschtischanlage. Zwei Aufsatzbecken ruhen auf einer über die gesamte Wandbreite reichenden Edelstahlplatte mit weißen Hochglanz-Unterschränken, das Ganze zur Geltung gebracht vor einem Spritzschutz aus grün satiniertem Glas. Effektvoll kombinierte man zum (bis auf Mosaikfliesen in reinen Nassbereichen) dunklen Eichenparkettboden Glasmosaiken in frischem Mintgrün und Weiß. 
Comme il faut: Das WC befindet sich in einem separaten Raum… und gleich nebenan gibt es ein zweites Walk-in-Duschbad. Genießen Sie Tag für Tag die Funktionalität des umfangreichen technischen Ausstattungsportfolios: Smarthome-System mit Elektroinstallation in EIB/KNX-Technologie CAT 6 Verkabelung für Netzwerk/Homeserver kontrollierte Wohnraum-Be- und Entlüftungsanlage mit Wärmerückgewinnung Heizungs- und Warmwasseraufbereitung mit Luft-/Wasser-Wärmepumpe (Buderus/Dimplex) mit Pufferspeicher Niedertemperatur-Fußbodenheizung mit elektronischer Einzelraumregelung geschosshohe Aluminiumschiebefenster mit Isolierverglasung und elektrischen Außenjalousien Absturzsicherungen aus TVG-Glaselementen Deckeneinbauleuchten Glastüren


Lage

Idyllische Lage an einem Privatsee. Einkaufsmöglichkeiten zur Sicherung der lokalen Versorgung sind ganz in der Nähe vorhanden. Die Wormser Innenstadt erreicht man in wenigen Minuten und somit die komplette urbane Vielfalt mit Fußgängerzonen, Einkaufpassage, allen Schularten und kulturellen Einrichtungen. Worms verfügt über eine ausgezeichnete Verkehrsinfrastruktur und besitzt beste Anschlussmöglichkeiten an das überregionale Straßennetz und demzufolge an die Ballungsräume Rhein-Main und Rhein-Neckar.

Karte nicht verfügbar

In Ihrer Umgebung

  • Zollhaus
  • Am Fischerkreuz
    • Karl-Marx-Siedlung
    • Benzstraße
    • Niedesheimer Straße
    • Friedhof
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Bastian Immobilien

Ihr Ansprechpartner

Herr Lucas Bastian

Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Kontaktaufnahme auf immobilien.rhein-main-presse.de, Objekt 1250 - vielen Dank!