Ihre Top-Immobilienpartner in der Region


  • Sparkasse Mainz
  • Wiesbadener Volksbank eG
  • Zenz-Massivhaus Peter Zenz Bauunternehmung GmbH
  • Landesbausparkasse Rheinland-Pfalz
  • S Immofinanz Mainz GmbH
  • GEIBERGER Immobilien e.K.
  • Wohnziel Immobilien
  • Hermann Immobilien GmbH

Expertentipp

18.10.2014Bonität des Mietinteressenten prüfen

Schätzungen beziffern den Mietausfall durch säumige Mieter auf rund zwei Milliarden Euro pro Jahr. Mietrückstände gelten zwar als Kündigungsgrund, aber in der Praxis kann es bis zu 18...

18.10.2014Wohnraum schaffen - Teil 3: Die Aufstockung

Während der Dachbodenausbau nur das schon vorhandene Bauvolumen nutzt, ist die Aufstockung die aufwendigere Maßnahme, die ein zusätzliches Wohngeschoss schafft. Allerdings muss das Baurecht...



18.10.2014Mietvertrag im Blindflug

Ob Rechte, Pflichten oder Miethöhe: 17 Prozent der Deutschen haben keine Ahnung, was genau in ihrem Mietvertrag steht. Sie haben das Dokument unterzeichnet, ohne es vorher auch nur einmal...

11.10.2014Studie zeigt: Auch emotionale Faktoren beeinflussen Immobilienpreise

Wer privat eine Immobilie kauft oder verkauft, lässt sich oftmals von emotionalen Faktoren leiten. Das beeinflusst auch die Preisbildung. Zu diesem Ergebnis kommt eine aktuelle Studie der...

Immobilien Mainz und Immobilien Wiesbaden: Immobilien im Rhein-Main Gebiet finden

Landschaftliche Schönheit und Wirtschaftskraft: Das Rhein-Main-Gebiet gilt als eines der wandlungsfähigsten und abwechlungsreichsten deutschen Ballungszentren Europas und bietet ideale Voraussetzungen für den Immobilienerwerb. Die Einwohnerzahlen der Metropolregion wachsen beständig, der Immobilienmarkt entwickelt sich dynamisch. Das Immobilienportal der Rhein Main Presse ist für die Suche nach passenden Immobilien im Rhein-Main-Gebiet dabei ein praktischer Helfer.

Die auf beiden Seiten des Rheins direkt gegenüberliegenden Landeshauptstädte Mainz (Rheinland-Pfalz) und Wiesbaden (Hessen) bilden ein länderübergreifendes Doppelzentrum mit knapp einer halben Million Einwohner. Hinzu kommt das Bankenzentrum Frankfurt am Main sowie die Wissenschaftsstadt Darmstadt, die zusammen mit Mainz und Wiesbaden die Kernstädte des Rhein-Main-Gebietes bilden und die enormen wirtschaftlichen Potenzial der Region verdeutlichen.

Nizza des Nordens: Immobilien in Wiesbaden

Immobilien in der Boomregion Rhein-Main gelten daher als gute Investition und sind entsprechend gefragt. Weil das Rhein-Main-Gebiet in seiner Charakteristik so vielfältig ist, können Wohnungssuchende eine Immobilie finden, die ihren Anforderungen entspricht. Gerade dies macht den Erwerb von Immobilien beispielsweise in Wiesbaden so attraktiv. Im Norden der hessischen Landeshauptstadt Wiesbaden erstreckt sich das Mittelgebirge Taunus mit seinen Erholungsmöglichkeiten, während die Innenstadt mit den schönsten Immobilien Wiesbadens nur fünf Kilometer vom Rhein entfernt ist. Neben dem Rhein gibt es weitere Gewässer, die Wiesbaden zu etwas Besonderem machen: In einem der ältesten Kulturbäder Europas der Landeshauptstadt gibt es fünfzehn Thermal- und Mineralquellen für das persönliche Wohlergehen.

+mehr