Ihre Top-Immobilienpartner in der Region


  • Wohnziel Immobilien
  • Sparkasse Mainz
  • S Immofinanz Mainz GmbH
  • Sparkasse Mainz - Top Immobilienpartner
  • Hermann Immobilien GmbH
  • Wiesbadener Volksbank eG
  • Zenz-Massivhaus Peter Zenz Bauunternehmung GmbH
  • GEIBERGER Immobilien e.K.
  • Landesbausparkasse Rheinland-Pfalz

Expertentipp

27.09.2014Die Eigentumsquote

Letzte Woche habe ich davon berichtet, dass in Deutschland die Eigentumsquote, das heißt die Anzahl der Menschen, die in selbst genutztem Wohneigentum leben, im europäischen Vergleich sehr...

27.09.2014Niedrige Bauzinsen langfristig nutzen - Teil 1

Selbst genutztes Wohneigentum ist so erschwinglich wie selten zuvor - auch Dank der niedrigen Zinsen für Immobilienkredite. Immer mehr Menschen spielen daher mit dem Gedanken, ein Haus oder...



27.09.2014Mieten oder kaufen: Was lohnt sich wirklich?

Wer vor der Entscheidung steht, Immobilienkäufer zu werden oder weiterhin Mieter zu bleiben, sollte die Vor- und Nachteile abwägen und genau rechnen - keine einfache Aufgabe. Vorteile...

20.09.2014Immobilieneigentum: Armes Deutschland, reiches Rumänien

Wenn es darum geht, welcher Anteil der Bevölkerung in den eigenen vier Wänden wohnt, ist Deutschland ein wahres Entwicklungsland, denn während in Rumänien 97 Prozent der Einwohner in selbst...

Immobilien Mainz und Immobilien Wiesbaden: Immobilien im Rhein-Main Gebiet finden

Landschaftliche Schönheit und Wirtschaftskraft: Das Rhein-Main-Gebiet gilt als eines der wandlungsfähigsten und abwechlungsreichsten deutschen Ballungszentren Europas und bietet ideale Voraussetzungen für den Immobilienerwerb. Die Einwohnerzahlen der Metropolregion wachsen beständig, der Immobilienmarkt entwickelt sich dynamisch. Das Immobilienportal der Rhein Main Presse ist für die Suche nach passenden Immobilien im Rhein-Main-Gebiet dabei ein praktischer Helfer.

Die auf beiden Seiten des Rheins direkt gegenüberliegenden Landeshauptstädte Mainz (Rheinland-Pfalz) und Wiesbaden (Hessen) bilden ein länderübergreifendes Doppelzentrum mit knapp einer halben Million Einwohner. Hinzu kommt das Bankenzentrum Frankfurt am Main sowie die Wissenschaftsstadt Darmstadt, die zusammen mit Mainz und Wiesbaden die Kernstädte des Rhein-Main-Gebietes bilden und die enormen wirtschaftlichen Potenzial der Region verdeutlichen.

Nizza des Nordens: Immobilien in Wiesbaden

Immobilien in der Boomregion Rhein-Main gelten daher als gute Investition und sind entsprechend gefragt. Weil das Rhein-Main-Gebiet in seiner Charakteristik so vielfältig ist, können Wohnungssuchende eine Immobilie finden, die ihren Anforderungen entspricht. Gerade dies macht den Erwerb von Immobilien beispielsweise in Wiesbaden so attraktiv. Im Norden der hessischen Landeshauptstadt Wiesbaden erstreckt sich das Mittelgebirge Taunus mit seinen Erholungsmöglichkeiten, während die Innenstadt mit den schönsten Immobilien Wiesbadens nur fünf Kilometer vom Rhein entfernt ist. Neben dem Rhein gibt es weitere Gewässer, die Wiesbaden zu etwas Besonderem machen: In einem der ältesten Kulturbäder Europas der Landeshauptstadt gibt es fünfzehn Thermal- und Mineralquellen für das persönliche Wohlergehen.

+mehr